Wir vergleichen Ihre Versicherungen bei mehr als 70 Anbietern und finden Ihre passende Lösung und Ihr Einsparpotential.

Berthold Müller GmbH

Wir kümmern uns um Ihre Absicherung, als ob es unsere Eigene wäre. Das verschafft Ihnen Zeit für Ihre Firma, Ihre Freizeit und Ihre Familie.

Unsere Spezial – Konzepte

Wir bieten Dir Versicherungsschutz für eScooter, Smartphone, Cyber-Risiken oder PV-Anlagen. Zudem beraten wir Existenzgründer und entwickeln Versicherungskonzepte für Handwerker.

simplr – unsere Kunden-App

Deine Unterlagen immer dabei – nie mehr einen Versicherungsschein suchen, wenn man diesen braucht. Mit simplr hast Du alle Deine wichtigen Daten immer griffbereit, wenn es nötig ist.

Service – Center

In unserem Service-Center bieten wir Dir die Möglichkeit uns Änderungen Deiner persönlichen Lebensumstände mitzuteilen oder unkompliziert einen Schaden zu melden.

Das sagen unsere Kunden über unsere Arbeit:

Aktuelles:

Hausbesitzer sollten rechtzeitig Rücklagen bilden 
Wer Sie ein Haus besitzen, sollten Sie früh genug Geld für Sanierungsmaßnahmen zurücklegen, damit Sie später keine böse Überraschung erleben und einen teuren Kredit brauchen. Daumenregel: Jährlich rund ein Prozent des Baupreises für Reparaturen und Instandsetzungen ansparen. Auch der richtige Versicherungsschutz für Gebäude und Ausstattung ist wichtig, damit es im Ernstfall nicht finanziell eng wird. […]
Beitrag vollständig lesen
Gute Rendite trotz niedriger Zinsen: So geht´s
Für festverzinsliche Anlagen wie Sparbuch, Tagesgeld oder Festgeld gibt es zurzeit kaum Zinsen. Geld auf dem Sparbuch bringt weniger als die Inflationsrate, in Kaufkraft gemessen verliert es sogar Jahr für Jahr an Wert. Renditeorientierte Anleger weichen deshalb auf Alternativen wie Aktien, Fonds, Anleihen und Edelmetalle aus. Die Kurse solcher „volatilen“ Anlagen können allerdings schwanken, deshalb […]
Beitrag vollständig lesen
Touchscreen während der Fahrt bedienen?
Handytelefonate ohne Freisprecheinrichtung und das manuelle Programmieren von Navigationshilfen sind während der Autofahrt verboten, dass weiß jeder. Auch fest eingebaute Touchscreens dürfen nicht beim Fahren bedient werden, falls dazu mehr als ein kurzer Seitenblick nötig ist. Das zeigt eine aktuelle Entscheidung des Oberlandesgerichts Karlsruhe (1 Rb 36 Ss 832/19). Weil es stark regnete, wollte ein […]
Beitrag vollständig lesen

Hier finden Sie Ihre Beratung in Königsfeld: